Sonntag, 23. Juli 2017
FASSADE – Technik und Architektur Online Logo

DGNB-Präsidium: Zwei neue Mitglieder

Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 28. Juni in Berlin hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. ihr Präsidium für die kommenden zwei Jahre gewählt.

Das DGNB-Präsidium (von links nach rechts): Peter Mösle, Dirk Funhoff, Prof. Kunibert Lennerts, Prof. Matthias Rudolph, Barbara Ettinger-Brinckmann, Hermann Horster, Amandus Sattler, Prof. Alexander Rudolphi und Martin Haas. (Foto: © DGNB)
Das DGNB-Präsidium (von links nach rechts): Peter Mösle, Dirk Funhoff, Prof. Kunibert Lennerts, Prof. Matthias Rudolph, Barbara Ettinger-Brinckmann, Hermann Horster, Amandus Sattler, Prof. Alexander Rudolphi und Martin Haas. (Foto: © DGNB)

Neu mit dabei sind die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Barbara Ettinger-Brinckmann, sowie Prof. Matthias Rudolph von der Transsolar Energietechnik GmbH und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Von den bisherigen neun DGNB Präsidiumsmitgliedern hatte sich lediglich Martin Prösler auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Wahl gestellt. Alle weiteren Kandidaten wurden in ihrem Amt bestätigt.

Zwei engagierte Mitstreiter gefunden

„Wir freuen uns, dass wir mit Barbara Ettinger-Brinckmann und Matthias Rudolph zwei engagierte Mitstreiter gefunden haben, die uns mit ihrer Expertise im Präsidium sehr gut ergänzen“, sagt DGNB Präsident Prof. Alexander Rudolphi. „Gleichzeitig danken wir Martin Prösler für sein Engagement der letzten Jahre und freuen uns darüber, dass er die DGNB auch weiterhin aktiv unterstützen wird.“

Das für die kommenden zwei Jahre gewählte Präsidium der DGNB besteht damit aus folgenden Personen:
– Barbara Ettinger-Brinckmann (Präsidentin, Bundesarchitektenkammer e.V.)
– Dr. Dirk Funhoff (Senior Berater, Regionalentwicklung Europa, BASF SE)
– Martin Haas (Inhaber, haas.cook.zemmrich – STUDIO2050)
– Hermann Horster (Head of Sustainability, BNP Paribas Real Estate Deutschland)
– Prof. Anett-Maud Joppien (Professorin, Technische Universität Darmstadt – Fachbereich Architektur)
– Prof. Dr.-Ing. Kunibert Lennerts (Universitätsprofessor für Facility Management, Karlsruher Institut für Technologie (KIT); Geschäftsführer, ikl Ingenieurbüro Prof. Dr.-Ing. Kunibert Lennerts GmbH)
– Dr.-Ing. Peter Mösle (Geschäftsführer, Drees & Sommer Advanced Building Technologies GmbH)
– Prof. Matthias Rudolph (Professor für Gebäudetechnologie, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart; Projektleiter, Transsolar Energietechnik GmbH)
– Prof. Alexander Rudolphi (Geschäftsführer, Rudolphi + Rudolphi GmbH)
– Amandus Samsøe Sattler (Geschäftsführer, Allmann Sattler Wappner Architekten GmbH)

Die neuen Mitglieder des DGNB Präsidiums

Barbara Ettinger-Brinckmann ist seit 2013 Präsidentin der Bundesarchitektenkammer. In Kassel führt sie zudem gemeinsam mit drei Partnern die von ihr im Jahr 1994 mitgegründete ANP Architektur- und Planungsgesellschaft.

Matthias Rudolph ist seit 2011 Professor an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und leitet den Lehrstuhl für Gebäudetechnologie in der Fachgruppe Architektur. Seit 2000 arbeitet er als Klimaingenieur bei der Transsolar Energietechnik GmbH in Stuttgart und New York im Bereich innovativer Energiekonzepte und Niedrigenergiegebäude.

www.dgnb.de

Leserkommentare

nach oben