Montag, 10. Dezember 2018
FASSADE – Technik und Architektur Online Logo

Besuch an der TU Berlin

Auf Einladung von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank U. Vogdt war der Vorstand des Verbands für Fassadentechnik e.V (VFT) zu Gast an der TU Berlin.

/cache/images/vft_besuch-berlin-715e0c516953f910549dc14a937495f5.
Der VFT überreichte als Dankeschön eine Schieferuhr (Unikat vom Schieferwerk Lotharheil). Von links nach rechts: Jörg Lohse, Danuta Pflaume, Univ. Prof. Dr.-Ing. Frank U. Vogdt, Hugo Philipp und Dirk Risse. (Foto: © VFT)

Im Rahmen des Besuchs besichtigte die Gruppe um Hugo Philipp (1. Vorsitzender) die Laboreinrichtungen des Lehrstuhls. Dabei konnten die Fassadenexperten auch die Prüfstände für Fassaden sowie die Klimakammern und weitere Prüfvorrichtungen unter die Lupe nehmen.

Hintergrund des Besuchs war die jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit des VFT mit Prof. Dr.-Ing. Frank U. Vogdt im Rahmen der alljährlichen VFT-Seminare.

Zusammenhänge der Bauphysik

Seit 2010 ist der Experte als Referent mit dabei und erklärt den Seminar-Teilnehmern – von Studenten über Fachleuten der Branche bis hin zu Vertretern von Systemhäusern – auf anschauliche Art die Zusammenhänge der Bauphysik.

Auch in diesem Jahr ist beim VFT-Seminar in Wiesbaden-Niedernhausen am 22. und 23. November wieder ein Referat Prof. Vogdt geplant – diesmal zum Thema "Recycling".

Hugo Philipp erklärt: "Im Namen des gesamten Verbands sowie meiner Vorstandskolleginnen und Vorstandskollegen danken wir herzlich für die Gastfreundschaft und freuen uns auf die weitere konstruktive Zusammenarbeit."

www.v-f-t.de

Leserkommentare

nach oben