Montag, 10. Dezember 2018
FASSADE – Technik und Architektur Online Logo

Der GPP-Kalender für das Handwerk ist da

Germany’s Power People (GPP) 2019: Der Kalender des Deutschen Handwerksblatts, der Signal Iduna Gruppe und der IKK classic für das neue Jahr liegt jetzt druckfrisch bereit.

/cache/images/gpp-jahreskalender2019-andreas.endermann-303f1bcd884225ac84a5273c9bb097c8.
Die Mitarbeiter der Verlagsanstalt Handwerk, Jessica Jablonski und Manuel Quirl, mit dem druckfrischen GPP-Fotokalender 2019. (Foto: © Andreas Endermann)

Ab sofort kann der Kalender "Germany‘s Power People 2019" im Buchshop der Verlagsanstalt Handwerk bestellt werden. Er zeigt Menschen im Handwerk, die ihren Beruf mit Leidenschaft ausüben, von einer ganz anderen Seite und in einem völlig neuen Look – ein tolles Geschenk für jeden, nicht nur im Handwerk.

Der Preis beträgt 9,80 Euro. Ab einer Bestellmenge von fünf liegt der Preis bei 9,30 Euro, ab 25 Exemplaren bei 8,80 Euro und ab 50 Stück bei 8,30 Euro.

Germany‘s Power People

Im April starteten das Deutsche Handwerksblatt, die Signal Iduna Gruppe und die IKK classic zum zehnten Mal ihre Casting-Aktion "Germany’s Power People". Gesucht wurden Handwerkerinnen und Handwerker, die sich und ihren Beruf vor der Kamera eines professionellen Fotografen präsentieren möchten.

Aus allen Bewerbern wählte die Jury 36 Kandidaten für ein Fotoshooting in Düsseldorf aus. Auf den Kalender geschafft haben es schließlich zwölf weibliche und zwölf männliche Handwerker. Mit dabei sind eine Metallbauerin, ein Straßenbauer, eine Schornsteinfegerin, ein Fleischer, eine Fahrzeuglackiererin, ein Ofen- und Luftheizungsbauer und, und, und …

Anfang Dezember geht es weiter mit der Wahl zu Miss und Mister Handwerk. Dann stellen wir die je sechs weiblichen und männlichen Teilnehmer vor, die sich in München auf der Internationalen Handwerksmesse die Titel sichern wollen.

Der Kalender kann hier bestellt werden: www.vh-buchshop.de 

www.germanyspowerpeople.de

Leserkommentare

nach oben