Dienstag, 19. März 2019
FASSADE – Technik und Architektur Online Logo

Konstantes Wachstum bei Halfen

Die Halfen GmbH feiert ihr 90-jähriges Firmenjubiläum. Das Unternehmen erhielt 1976 die erste bauaufsichtliche Zulassung für die Halfenschiene, die inzwischen als Klassiker unter den Ankerschienen gilt.

/cache/images/halfen_unternehmenssitz_langenfeld-a82336cfd21fa89d8ddda41dc3ac2610.
Dieses Jahr feiert die Halfen GmbH mit Stammsitz in Langenfeld bei Düsseldorf ihr 90-jähriges Firmenjubiläum. (Foto: © Halfen GmbH)

Halfen präsentiert sich zum Jahresbeginn wie gewohnt bestens aufgestellt. Das Geschäftsjahr 2018 konnte der international erfolgreiche Hersteller von Befestigungstechnik aus Langenfeld bei Düsseldorf mit einem Wachstumsplus im Vergleich zum Vorjahr abschließen.

Mit Zuversicht und globaler Ausrichtung in die Zukunft

Halfen-Geschäftsführer Richard Wachter zeigt sich äußerst optimistisch. "In unserem Sortiment befinden sich viele richtungsweisende Produkte und Innovationen. Unsere globale Vertriebsorganisation sowie unser guter Ruf bei Architekten und Bauingenieuren sind optimale Voraussetzungen, um unsere starke Marktposition in den Bereichen Beton- und Fassadentechnik weiter auszubauen und im Segment Industrietechnik neue Marktanteile dazu zu gewinnen."

Das Jahr 2019 startet auch wieder mit einer Reihe von Neuheiten sowie digitalen Services, die über das mehr als 20.000 Produkte umfassende Sortiment informieren.

Zu den diesjährigen Highlights zählen unter anderem die HTU-S Schienen-Trapezblechbefestigung, die ohne rückseitig angeschweißte Anker auskommt und somit noch wirtschaftlicher ist oder auch das FPA-SL30 Befestigungssystem für die neue Generation dünner, großformatiger Betonfassaden mit Textilbewehrung.

Digitalisierung und Trends

Neben Produktinnovationen für Trends wie Betonfertigteilverbindungen oder auch der gerüstlosen Aufzugsmontage ist die Digitalisierung aller Abläufe am Bau für Halfen ein zentrales Thema: Das Unternehmen baut seit Jahren die digitalen Services im Kundengeschäft und der Zielgruppenansprache weiter aus.

Architekten und Ingenieure werden mit einer umfangreichen CAD-Bibliothek unterstützt, um auch Projekte in BIM optimal ausführen zu können. Neuen Trends wie dem modularen Bauen mit Betonfertigteilen steht Halfen lösungsorientiert gegenüber.

So bietet das Unternehmen hierfür von der Bewehrungstechnik über Transportanker, Verankerungstechnik und zahlreichen Ergänzungsprodukten ein breites und tiefes Produktsortiment "aus einer Hand".

www.halfen.de

Leserkommentare

nach oben