Sonntag, 16. Dezember 2018
FASSADE – Technik und Architektur Online Logo

BIM-Expertenforum macht Station in sieben Städten

Zum ersten Mal richtet Allplan ein BIM-Expertenforum aus, auf dem Herausforderungen und Lösungsansätze von Building Information Modeling (BIM) diskutiert werden.

/cache/images/alplan_bim_expertenforum-2019-8f9c52def90511e6824fbfee81fa930d.
Die erste Veranstaltungsreihe mit Fokus auf die BIM-Praxis startete am 9. Oktober 2018 in Düsseldorf. (Foto: © Allplan)

Die Veranstaltung findet in sieben deutschen Städten statt und richtet sich an Architekten, Bauingenieure, Bauherren und Bauunternehmer, die den ersten Schritt in Richtung BIM machen wollen oder diesen bereits unternommen haben.

BIM praxisnah präsentieren

"BIM ist ein Kernaspekt der Digitalisierung des Bauwesens und Grundlage für den erfolgreichen Informationsfluss in den Prozessen, sagt Professor Rasso Steinmann, Vorstandsvorsitzender von buildingSMART e.V. und Schirmherr des BIM-Expertenforums.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die Digitalisierung in der deutschen Baubranche voranzutreiben und BIM praxisnah zu präsentieren. Bereits seit 50 Jahren ist Allplan Vorreiter auf diesem Gebiet und verfügt über eine umfangreiche Expertise.

Ein Thema, viele Perspektiven

Die Redner, allesamt ausgewiesene BIM-Experten, stellen spannende Einblicke und Trends vor. Den Anfang macht Stefan Kaufmann, Product Manager BIM Strategy and New Technologies bei Allplan, der einen Überblick über den Stand der Entwicklungen rund um die BIM-Methode gibt.

In Praxisvorträgen wird außerdem den Fragen nachgegangen: Wie lässt sich BIM im Büro oder in den Projektablauf integrieren? Welche Voraussetzungen sind notwendig? Wie sieht die rechtliche Seite von BIM aus? Welche Vergütungsfolgen hat die neue Planungsmethode? Welche Ausbildungsangebote gibt es? Welche Kriterien und Inhalte sind bei der Ausbildung von BIM-Fachkräften wichtig?

Paneldiskussion zum Abschluss

Anhand konkreter Beispiele wird außerdem gezeigt, welche Anforderungen digitale Bauwerksmodelle im Rahmen von BIM-Projekten erfüllen müssen und wie eine regelbasierte Prüfung der Modelle erfolgen sollte. Den Abschluss bildet eine Paneldiskussion, auf dem die Referenten brennende Fragen aus dem Publikum beantworten.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Die Termine finden jeweils von 13 bis 19.30 Uhr in Düsseldorf (9.10.), Leipzig (16.10.), Berlin (17.10.), Hamburg (18.10.), Frankfurt (6.11.), Stuttgart (7.11.) und München (8.11.) statt.

Interessierte können sich hier anmelden: www.allplan.com/bim-expertenforum

Leserkommentare

nach oben